Festdamen bekommen ihre T-Shirt überreicht

13. Mai 2016
150 Jahre

Pünktlich zum ersten Feuerwehrfest der Saison stellten sich auch die Festdamen der Parsberger Feuerwehr in ihrer neuen Optik vor. Die Vorbereitungen für die 150-Jahr-Feier der Feuerwehr Parsberg laufen bereits auf Hochtouren. Bereits beim FFW-Ball hatten die 22 Mädels ihren ersten kurzen, öffentlichen Auftritt. Allesamt junge, hübsche Mädchen aus Parsberg repräsentieren nun die Feuerwehr auch bei den kommenden Terminen. Mihriban Aggül, Judith Brüderlein, Simone Dietz, Anna Dietz, Linda Eichenseher, Verena Gehr,Corinna Hiller, Franziska Hirblinger, Kerstin Koller, Leonie Kratzer, Katrin Krotter, Simone Nutz, Stefanie Pretzl, Sophie Reichel, Katharina Riepl, Nina Schießl, Eva-Maria Schießl, Julia Segerer, Linda Segerer, Alexandra Würdinger und Stefanie Würdinger sind nun die Aushängeschilder der Parsberger Wehr. Damit man sie auch überall erkennt, freuten sich die Vorstände und Kommandanten, zusammen mit Sponsor Christian Mederer von der Firma MC-Tech, die neuen T-Shirts übergeben zu können. Vorne drauf steht immer der Name der Festdame, hinten drauf, das Datum des Parsberger Feuerwehrfestes, nämlich 13. bis 15 Juli 2018.